Wie kann man mit einem Blog Geld verdienen?

Kann man mit einem Blog Geld verdienen?

wie kann man mit einem Blog Geld verdienenOk, so viel Geld wie links auf dem Bild zu sehen ist, wird man sicherlich nicht verdienen, aber zumindest bin ich ehrlich. Jedoch gilt dies auch nur für den Anfang. Es kann durchaus sein, dass man nach einer Zeit doch schon recht wohlhabend mit einem Blog werden kann.

Es kommt eben darauf an, wie man die Sache angeht.

 

Worüber Soll Man In Seinem Blog Schreiben?

 

Erst einmal sollte man selbst wissen, worüber der eigene Blog denn handeln soll. Ganz wichtig ist also zu entscheiden, welches Thema bzw. welche Nische man in seinem Blog behandeln will. Viele machen den Fehler, dass sie über alles und nichts schreiben. Ein Blog ist kein Nachrichtensender, wo man über sämtliche Ereignisse und Themen schreibt.

Man kann dies sicherlich tun, wenn es einen interessiert, aber letzen Endes will ja jeder von euch mit einem Blog Geld verdienen und nicht bloß schreiben.

 

Das Schreiben ist die Basis des Blogs. Warum aber muss man sich den auf ein Themengebiet fixieren? Ganz einfach: Damit Google erkennt, worüber die Website handelt. Wenn alles schön struktiert ist und nicht mal von Autos und dann wieder über Computer gesprochen wird, dann wird Google den Blog auch mit besseren Rankings honorieren. Und ab dann wird es interessant. Denn sobald Besucher auf die Website kommen, wird die Wahrscheinlichkeit damit Geld zu verdienen auch deutlich zunehmen. In anderen Worten: Wenn keiner den Blog besucht, wird man auch nichts verdienen.

 

In seinem Blog sollte man (vorerst) nur über das schreiben, was einen auch interessiert. Warum ist das so wichtig? Nun, schreiben muss in seinem Blog ja selber. Man kann zwar auch schreiben lassen, aber das ist mit Kosten verbunden und wer sagt, dass der Inhalt der Artikel auch einem gefallen wird. Wenn man über das Thema schreibt, das einem gefällt, dann wird man wahrscheinlich auch über dieses Gebiet schon Bescheid wissen. Mit der Zeit kann man sogar zu einem Experten werden, was die Leserschaft des Blog dann auch merken werden. Also, im Auge bahalten muss man, dass mit einem Blog nicht sofort Geld verdient werden kann, sondern erst nach einer gewissen Zeit, nachdem man sich etabliert hat.

 

 

 

Wie Mache Ich Meinen Blog Bekannt?

 

Man kann aber auch mittels anderer Methoden zu mehr Besuchern auf den Blog gelangen. Wenn hr wirklich einen interessanten Blog habt, dann werden Leute diese Website auch gerne besuchen. Ihr könnt also euren Blog euren Freunden präsentieren oder auch in der Fußzeile einer jeden Email-Nachricht hinzufügen. Auch Facebook könnte man für das Bekanntmachen des Blogs nutzen. Dort kann man seinen Freunden von seinem Blog-Projekt erzählen. Dies könnte auch zu einer viralen Verbreitung führen.

 

Sehr viele nutzen auch die vielen Foren, die für fast alle Themen im Netz zu finden sind. Warum sollte man also nicht auch in solch einem Forum partizipieren? Das Schreiben von Beiträgen in Foren zu unterschiedlichen Themen wird sowohl den eigenen Namen bekannter machen und auch mehr Vertrauen schaffen. In fast jedem Forum ist das Einfügen einer Signatur möglich. Dort könnte man seinen Blog als Link einfügen. Sobald man in unterschiedlichen Themen eines Forums etwas schreibt, werden die Leser auch den Link zum eigenen Blog bemerken und, wenn es interessant klingt, auch draufklicken. Forenbesucher sind deshalb so wertvoll, weil sie sich durchaus für das interessieren, was man in seinem Blog anzubieten hat.

 

Dies gilt natürlich nur, wenn man ein für sein Blog thematisch passendes Forum ausgesucht hat. Man sollte aber auch darauf achten, dass das Forum rege besucht wird. Wenn keine Aktivität vorhanden ist, sollte man nicht zu viel Zeit damit verbringen, dort Beiträge zu schreiben, weil fast keiner da ist, der sich liest.

 

Man kann also schauen, wie viele Beiträge in einem Themenbereich eines Forums geschrieben werden und wie viele Posts geschrieben werden. Wenn es mehrere pro Tag sind, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Einige Foren zeigen auch, wie viele Besucher aktuell aktiv sind. Wenn man dort dreistellige Zahlen sieht, dann lohnt sich das Mitmachen im Forum.

 

 

Mein Blog Hat Besucher – Und Jetzt?

Ok, dies heißt nicht, dass man nun automatisch Geld verdient. Man muss diese Schar von Menschen auch monetarisieren. Ein Fernsehsender verdient auch noch nichts, nur weil bloß Menschen diesen Kanal schauen. Erst durch Werbung verdient ein Tv-Sender, das ist mit einem Blog nicht anders.

 

Jedoch kann man mit einem Blog sehr vielschichtig Geld verdienen, denn man muss ja nicht Werbung schalten, um auf dem Blog zu verdienen, kann könnte auch Serviceleistungen anbieten, die mit dem Thema zusammenpassen, das auf seinem Blog behandelt wird. Werbemäßig kann man z.B. einfach mit Google Adsense verdienen. Hier fügt man eifach einen Code in seinen Blog ein und das Google-Netzwerk stellt passende Werbebotschaften auf seinem Blog dar. Sobald Besucher auf diese Werbung klicken, verdient man Geld.

 

Wie viel man verdient, hängt ganz davon ab, worüber man im seinem Blog schreibt. Ich kann jedoch schon mal sagen, dass man mit Blogs, dies sich mit dem Thema „Humor“ beschäftigen, kaum etwas verdienen kann. Dies liegt daran, dass es fast keine Firmen oder Serviceleistungen gibt, die passend zu diesem Thema etwas anbieten könnten. Demzufolge sind auch die Klickeinnahmen sehr gering.

 

Sehr beliebt ist auch die Möglichkeit mittels Affiliate Marketing Geld auf dem Blog zu verdienen. Beim Affiliate Marketing promotet man Produkte, die wiederrum mit dem Themengebiet seines Blog übereinstimmen. Man wird Partner von unterschiedlichen Anbietern und bekommt eine Provision, sobald ein Besucher auf den Verwieslink auf seinem Blog klickt und dann beim Anbieter etwas kauft. In der Regel sind die Verdienstmöglichkeiten bei diesen Partnerprogrammen deutlich besser als bei Google Adsense oder anderen Formen von Werbung wie z.B. Bannerwerbung.